Abu Mikail ist deutscher Muslim mit türkischen Wurzeln, geboren 1985 in einer kleinen Stadt im Schwarzwald namens Villingen. Er hat schon von kleinauf Quran lesen mit Tadschwied und einige Suren auswendig gelernt. Im jugendlichen Alter lernte er verschiedene Themen Bereich von Aqida über Sirah bis hinzu Fiqh Themen.

2005 hat er sein Abitur in Deutschland absolviert.

2007 begann er sich intensiever mit dem Islam zu beschäftigen und startet 2008 verschiedene islamische Projekte und Dawaarbeite

2009 ging er nach Ägypten. Schloss dort mit ausgezeichnet sein Arabischstudium ab, danach widmete er sich dem Quran und schloss auch diesen ab mit Tadschwied und Leseart Hafs von Asim.

2010 gründete er Miftahul Ilm die Online Schule für Arabisch und Tadschwied und ist seitdem her Direktor der Schule. Er erlente Hijama in Ägypten im Jahre 2011 und praktiziert diese verlorene Sunna.

Danach im Jahre 2012 begann er sein Studium in Islamwissenschaften und Arabistik an der American University for Islamic Sciences (kurz: AFUIS), welches vom ehrenwertem Scheich Salah es-Sawi gegründet wurde und jetzt geleitet von Dr. Anwar Hajjaj. Auch saß er er bei verschiedenen Gelehrten in Ägypten und lernte, et-Terbiyye, Mustalah Hadith, Fiqh in Maliki und Schafi Mesheb und führt Maliki Fiqh weiter. Ebenso lernte er die Sira, Hadith, Usul, Dawa, Aqidah,etc.

2014 startete er ein Fernstudium an der Islamacademy, an der viele große Gelehrte unterrichten wie Scheich el-Fawzan oder Scheich aal-esch-Scheich der Großmufti von Saudiarabien, etc.

 

Er hat in verschiedenen Fächern und Büchern Ijazaat wie Aqida Bücher von Muhammed et-temimi, Buchari, etc.

Zur Zeit lernt er per Fernstudium an zwei Universitäten (AUFIS und Islamacademy) gleichzeitig und privat bei Gelehrten.

Seit 2014 arbeitet er mit verschiedenen Organisationen, um gegen die Radikalisierung entgegen zu wirken, durch Präventionsarbeit und Unterricht.

 

Das war nur ein kurzer Einblick in die Biografie des ehrenwerten Bruders und Lehrers Abu Mikail.